Albert Benz - Komponistenportrait Vol. 1_4404 Vergrößern

Albert Benz - Komponistenportrait Vol. 1

006150

Neuer Artikel

Albert Benz Vol. 1, Symphonisches Blasorchester Schweizer Armeespiel unter der Leitung von Oblt Gaudens Bieri. Das Komponistenportrait von Albert Benz im Rahmen unserer Reihe «Schweizer Kompo...

Mehr Infos

Nicht mehr lieferbar

16,81 € zzgl. MwSt.

16,81 € pro CD

Mehr Infos

Das Komponistenportrait von Albert Benz im Rahmen unserer Reihe «Schweizer Komponisten» ist längst überfällig! Dies aus drei Gründen: Albert Benz als Inspektor der Militärspiele und Dirigent des Schweizer Armeespiels. In beiden Funktionen hat er enorm geprägt und Spuren hinterlassen wie kein Zweiter! Als Inspektor hat er die Aus- und Weiterbildung von Miliz- und Berufskadern strukturiert und professionalisiert. Den Militärspielen hat er mit der Revision der Trompeterordonnanz ein zeitgemässes «Taschenhandbuch» für die Ausbildung gegeben und mit dem sogenannten Spielheft erstmals eine gesamtschweizerische Sammlung von historischen und patriotischen Musikstücken geschaffen. Das Schweizer Armeespiel hat er in Instrumentation und Repertoire international ausgerichtet, ohne jedoch die schweizerischen Eigenheiten in beiden Bereichen zu vernachlässigen. Albert Benz, der sich als Lehrer enorm dafür eingesetzt hat, dass die Ausbildung von Blasmusikdirigenten an einer Musikhochschule so selbstverständlich sein muss wie andere Studiengänge. Mit diesem Engagement hat er den Grundstein für die heutige Qualität der Berufs- und Amateurdirigentinnen und -dirigenten gelegt. Albert Benz der Komponist, der Musik in einer Ernsthaftigkeit und Tiefe komponiert hat, mit welcher er auch heute noch mitzureden hätte. Eben weil sie Tiefe hat! Gemessen an den heutigen technischen Möglichkeiten der Blasmusik ist sie nicht schwierig umzusetzen. Gemessen am musikalischen Gehalt sind wir jedoch sofort bei der grossen Diskussion über den schwierigen Versuch, Musik zu klassieren. Denn Benz‘ Musik muss man verstehen wollen um sie angemessen umsetzen zu können. Als ich mir diese CD zum ersten Mal angehört habe, war ich immer wieder stark berührt von dieser, auch für mich etwas vergessenen, Tonsprache. [Oberst Philipp Wagner]

Interpret:
Schweizer Armeespiel Blasorchester
Dirigent:
Gaudenz Bieri

TitelKomponistZeit
TransformationenAlbert Benz09:01
Marcia festivaAlbert Benz03:04
Fantasia TicineseAlbert Benz08:20
Berner RhapsodyAlbert Benz11:19
Heitere OuvertureAlbert Benz06:51
Die schwarze SpinneAlbert Benz11:22
SimelibergAlbert Benz04:47
MarionettenspielAlbert Benz06:16
Nidwalden 1798Albert Benz07:11

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...